Child pages
  • 3.0.1 Release
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Version 3.0.1

Neue Funktionalitäten

DYO-121: Notizen

Der Bereich Notizen bietet die Möglichkeit, über einen Rich-Text Editor kurze Texte zu notieren. Diese werden dann im Organizer bzw. in der zugehörigen quickApp (DYO-120) dargestellt. Sie können erstellt, geändert und gelöscht werden. Zudem ist es möglich, sie anzuheften (engl. "sticky"), damit sie immer oben erscheinen. Die Sortierung geht dabei vom letzten Änderungsdatum aus.

DYO-120: Notizen quickApp

 Für den Bereich Organizer => Notizen wurde eine quickApp aufgebaut, um den schnellen Zugriff auf Notizen zu ermöglichen.

DYO-124: Willkommens-Dialogfenster für Dashboard

Nach dem Login wird dem Benutzer auf dem Dashboard ein Willkommensfenster angezeigt, welches aktuelle Hinweise und Themen enthält. Momentan betrifft dies nur Systemmeldungen, Update- und Versionshinweise (nur für Mitglieder der Admin-Gruppe) sowie neue Kurznachrichten.

In den kommenden Releases werden dazu noch aktuelle Termine (aus dem Kalender) sowie fällige Aufgaben angezeigt.

Das Fenster erscheint nur dann, wenn auch Meldungen vorhanden sind. Sobald z.B. alle ungelesenen Kurznachrichten als gelesen markiert wurden (durch Aufruf im IM-Postfach), verschwinden sie auch aus dem Dialogfenster. Systemmeldungen werden ebenfalls nach der ersten Anzeige nicht mehr erscheinen.

DYO-105: News ein- und ausklappbar

News können nun ein- und ausgeklappt werden. Zudem werden (bei Verwendung von mehreren News-Kategorien) die Anzahl der enthaltenen News dargestellt.

DYO-88: dynaDEV

Um die Entwicklung und Wartung von dynaOFFICE zu vereinfachen, wurde das Modul dynaDEV entwickelt. Dieses soll folgende Aufgaben erfüllen:

  • Erstellung neuer Module durch automatische Einrichtung von Datenbankeinträgen und Skelett-Verzeichnissen
  • Prüfung von angemeldeten Modulen auf Datei-Integrität (Vorhandensein erforderlicher Dateien) sowie Rechteprüfung der Dateien
  • Verwaltung und Tests für dyoAPI-Methoden

DYO-89: Überprüfen von Modul-Strukturen

Am System angemeldete Module können hier auf Integrität und Rechte geprüft werden. Spätere Ausbaustufen werden noch die Überprüfung abhängiger quickApps sowie noch nicht angemeldeter API-Methoden berücksichtigen.

DYO-123: API-Management

Aufbau des API-Managements in dynaDEV:

    • Erstellen und Pflegen von API-Schlüsseln
    • Erstellen und Pflegen von API-Methoden
    • Interne API-Aufrufe testen
    • Externe API-Aufrufe testen

DYO-106: Umstellung dyoAPI-Konfiguration auf Datenbank

Für die Verwaltung der Schlüssel und Berechtigungen wurden die bisherigen Datei-basierten Konfigurationen auf Datenbank-Tabellen umgestellt.

 

DYO-90: Skelett-Verzeichnisse

Es wurde ein Skelett-Verzeichnis aufgebaut, welches als Template für eigene/neue Module verwendet werden kann. In einem späteren Release wird es über dynaDEV möglich sein, daraus ein Modul automatisch erzeugen zu lassen.

DYO-92: Interne API für Module

Module können nun untereinander kommunizieren, indem sie die interne API verwenden. Dabei ist der Aufruf über einen Wrapper geregelt, welcher die Aufrufe abwickelt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

DYO-107: SSO-Rechte auf Gruppenbasis

Es ist nun möglich, das Single-Sign-On (SSO) der dyoAPI auf Basis von bestimmten Legitimationsschlüsseln (API Keys) nur bestimmten Gruppen zugänglich zu machen.Dazu wurden folgende Maßnahmen durchgeführt:

  • Erzeugung einer Tabelle für die Zuordnung API-Schlüssel-ID zu Gruppen-ID
  • Anpassung der SSO-Routinen, um diese Zuordnung zu berücksichtigen

DYO-84: TCPDF-Integration

Um zukünftig einfacher und schneller die Generierung von PDFs im Core und den Modulen zu ermöglichen, wurde TCPDF als Plugin integriert. Aktuell wird noch ein Wrapper aufgebaut, durch welchen der Aufruf und die Erstellung von PDF-Dokumenten vereinfacht werden soll.

DYO-77: Hooks

Hooks sind Haltepunkte im Quellcode, welche zu bestimmten Events überprüft werden. Damit ist es z.B. möglich, vor oder nach der Erfassung eines Benutzers bestimmte Funktionen aufzurufen. Eine Einsatzmöglichkeit wäre die Synchronisation von Benutzerdaten bei einer Änderung mit anderen (externen) Systemen.

Die Hooks werden auf der Datenbank-Ebene abgebildet, d.h. es muss dazu nicht der Quellcode des Core jeweils angepasst werden.

Weitere Informationen zu Hooks finden Sie hier.

Technische Verbesserungen

DYO-66: Menüstruktur auf Datenbank-Ebene

Die Menüstruktur wird nicht länger über die Sprachdateien, sondern über die Datenbank erzeugt. Dadurch sind die Voraussetzungen geschaffen, in einem der zukünftigen Releases die Struktur über die Benutzeroberfläche zu verwalten.

DYO-73: Cache für Menüstrukturen

Zum Zweck der Geschwindigkeitsoptimierung werden die Menü-Strukturen in einer Datei gecached, anstatt sie bei jedem Seitenaufruf dynamisch aus der Datenbank heraus zu generieren.

DYO-75: Kompatibilitäts-Probleme im IE

Es wurden diverse Anpassungen vorgenommen, damit die Oberfläche im Microsoft Internet Explorer einwandfrei angezeigt wird. Es handelt sich dabei ausschließlich um Layout-Anpassungen.

DYO-76: Benutzerverwaltung Auswahllisten leer

Nach einem Fehler in der Benutzerverwaltung (z.B. auf Grund von nicht gefüllten Pflichtfeldern) wurden die Auswahllisten für Organisationeinheiten nicht korrekt gefüllt. Dies wurde korrigiert.

DYO-78: Upgrade Datepicker auf 4.1.0

Ein Update auf eine aktuellere Version wurde durchgeführt.

DYO-79: Update jQuery auf 1.10.2

Ein Update auf eine aktuellere Version wurde durchgeführt.

DYO-80: Update jQuery UI auf 1.10.3

Ein Update auf eine aktuellere Version wurde durchgeführt.

DYO-103: Superglobal-Sicherheitsänderungen

Zukünftig können Variabeln aus Übergaben (POST, GET und REQUEST) nicht mehr direkt, sondern über ein Objekt angesprochen werden. Dadurch ist gewährleistet, dass alle Übergaben über eine Basis-Sicherheitsprüfung laufen.

Für einen Übergangszeitraum werden die Standard-Superglobals weiterhin verfügbar sein. In einem späteren Release werden diese nach der Objektzuweisung geleert.

DYO-108: Anpassung Download-Nachricht

Im Nachrichtenfenster erscheint bei Downloads nun ein Hinweistext:
"...Sollte sich das Dokument nicht automatisch öffnen, klicken Sie bitte auf nachfolgenden Button:"

Dies dient dazu, den Benutzer nicht zu verwirren, falls das Dokument sich automatisch öffnet und das System ihm trotzdem den Button anbietet.

 

DYO-117: DB-Caching

Datenbank-Abfragen können nun auf Wunsch gecached werden. Dabei stehen mehrere Cache-Verfahren zur Verfügung. Bei jeder Datenbankabfrage kann individuell festgelegt werden, ob das Ergebnis gecached werden soll oder nicht.

Bei großen Ergebnis-Volumen aus SQL-Abfragen, welche sich nicht oft ändern, kann dies einen erheblichen Geschwindigkeitsvorteil bieten.

Weitere Details dazu finden Sie hier.

Fehlerbereinigungen

VorgangstypSchlüsselZusammenfassungPriorität
BugDYO-16In Systemeinstellungen sind Speicherungen nicht möglichSchwer
BugDYO-70Feldprüfung alphanumerisch fehlerhaftSchwer
BugDYO-94Geburtsdatum des Users wird nicht gespeichertUnwesentlich
BugDYO-97IM an Gruppe Senden nicht möglichUnwesentlich
BugDYO-99Zurück und Weiter in Anzeigemasken funktioniert nichtSchwer
BugDYO-109Filiale wird in Benutzerverwaltung nicht gespeichertKritisch
BugDYO-116Compressed CSS Generator - Styleanweisungen doppeltSchwer
BugDYO-72Breadcrumbs fehlerhaftSchwer
BugDYO-113

Gleicher Variablenname in Index-Datei und Ajax-Controller

Unwesentlich
BugDYO-115

ReadUserConfig - Defaulting

Schwer
BugDYO-118

Firefox: Inhalte in QuickApps nicht anwählbar

Schwer
  • No labels